Die soziale Gemeindeentwicklung ist in den vergangenen Jahren zunehmend in unser Blickfeld gerückt: Soziale Netzwerke, Beziehungen und Einrichtungen einer Gemeinde zählen zu den zentralen Bereichen des örtlichen Lebens. Sie tragen ganz wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das freiwillige Engagement von Alt und Jung.

Die Gemeindeentwicklung unterstützt die Engagierten durch die Bildung und Begleitung von Arbeitsgruppen in Generationendorf- und „Altern in guter Gesellschaft“-Gemeinden, Exkursionen, Benefits und Ausbildung von FreiwilligenkoordinatorInnen.

Generation

Altern in guter Gesellschaft

Mehr Verständnis der Generationen & Kulturen

Anders wirtschaften Titelbild

Anders wirtschaften

Schwerpunkt 2018

Calendula

Calendula

Ein Projekt für Jung und Alt

Gartenarbeit Generationen

Generationendorf

Das Miteinander aktiv fördern

Hände halten Weltkugel

Integration

Gemeinde als Heimat für alle

Junge Paten Logo

J.A! Jung trifft Alt

Freiwilliges soziales Engagement zahlt sich aus!

Querbeet Logo

Querbeet

Interkulturelle Bildung vernetzen & gestalten

Werkzeug

Repair Café

Hilfe zur Selbsthilfe

Buntstifte im Köcher

Vereinsakademie

Handwerkszeug für die Vereinsarbeit

Kompass im Sand, Exkursionen

Unsere Exkursionen

Über den Tellerrand schauen

Alte Bücher

Archiv

Abgeschlossene Projekte