Jung hilft Alt

Digitales Wissen weitergeben

Bei diesem Projekt geht es darum, junge Patinnen und Paten zu finden, die ältere Menschen beim Umgang mit den digitalen Medien unterstützen.

Wie läuft das Projekt ab?

Digitales Wissen wird im Alltag immer wichtiger. Das stellt ältere Menschen vor Herausforderungen. Denn um alltägliche Situationen zu bewältigen, brauchen sie plötzlich neues Wissen über digitale Medien.

Bei der Vermittlung des Wissens helfen junge Patinnen und Paten. Sie klären dabei auch über mögliche Gefahren auf: Zum Beispiel haben viele Menschen schon einmal einen Anruf oder eine Nachricht erhalten, wo ein vermeintlicher Verwandter in finanziellen Schwierigkeiten um Geld bittet. Mit diesem sogenannten „Neffentrick“ verlieren viele Menschen ihr Erspartes. Selbst wenn es zu keiner Geldübergabe kommt, können solche Situationen große Unsicherheiten auslösen. Für viele Anwender ist auch Onlinebanking der neue Standard. Die Bankfiliale hat ausgedient. Doch die Gefahr ist nach wie vor hoch, beim Onlinebanking von Kriminellen abgezockt zu werden. Neben Wissen zum Schutz vor solchen digitalen Gefahren vermitteln junge Patinnen und Paten auch Tipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden sowie beim Einkaufen und im Urlaub.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab der 10. Schulstufe im Rahmen eines Schulprojektes, die zweitägige Schulung findet während des Schulunterrichtes statt.

Zeitraum: 2 Semester

Ziel: „Jung hilft Alt“ hat ein besseres Miteinander von Jung und Alt zum Ziel. Jugendliche lernen andere Lebensrealitäten kennen, kommen in den Kontakt mit älteren Menschen und tragen zu einem stärkeren Zusammenhalt in der Gesellschaft bei.

Informationsbroschüre

Eindrücke von "Jung hilft Alt"

Zell am See, Juli 2022

Projektträger:

In Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg

SIE SIND LEHRERIN ODER LEHRER, DIREKTOR ODER DIREKTORIN UND MÖCHTEN MIT IHRER SCHULE MITMACHEN?

... dann melden Sie sich bei uns!

Dr. Anita Moser
Tel: 0662-872691-18
E-Mail: [email protected]

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Menschen begegnen – Natur erleben

Calendula

Calendula

Kulturelle Vielfalt & Dialoge im Pinzgau & Pongau

Querbeet

Querbeet

Freiwilliges soziales Engagement lohnt sich!

Jung trifft Alt

Jung trifft Alt

Entdecken. Erfahren. Nachmachen.

Exkursionen

Exkursionen

Hier finden Sie archivierte Projekte der Gemeindeentwicklung im Salzburger…

Archiv

Archiv

Wir kredenzen ihre Gemeinde

EssenZen

EssenZen
Gefördert von: