Archiv

Alte BücherFoto: erika8213 – Fotolia.com

Abgeschlossene Projekte

Pressespiegel

Seiten in den Salzburger Nachrichten (2010-2014)
Gemeindeentwicklungs-Zeitung (2008-2011)

 

Bürgerliches Engagement

EuRegio Projekte
„Bürgerschaftliches Engagement“ findet sich in der EuRegio in vielfältiger Weise – über alle Lebensbereiche und Gesellschaftsschichten hinweg. Die „EuRegio-Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ macht diese Vielfalt bekannt. Sie spricht alle Bürgerinnen und Bürger sowie das Fachpublikum an.

Weitere Informationen zum Projekt

 

Neues Leben in alten Mauern

Den Wert „alter“ und „neuer“ Bauten erkennen
Die Salzburger Gemeindeentwicklung widmet sich jedes Jahr einem für Gemeinden und BürgerInnen interessanten Thema.
2011/2012 lautet das Thema „Neues Leben in alten Mauern – Lebensraum. Lebenstraum. Gemeinde“.

Mit diesem sehr positiv besetzten Titel widmet sich die Gemeindeentwicklung Salzburg, dem für die Menschen, die Gesellschaft, die Wirtschaft, den Tourismus, dem Handwerk und den Gemeinden so wichtigen und daher oft diskutierten Themenbereich der Nutzung von öffentlichen und privaten Räumen.

Eine bewusstseinsbildende Veranstaltungsserie wurde gestaltet und in vier Themenbereiche gegliedert: Gemeinden, Ortskerne, Landwirtschaft und das zeitgenössische Bauen. Durch Impulsveranstaltungen, Seminare, Exkursion, Schulprojekte und Ausstellungen soll den Menschen der Wert historischer Bauten, die Verbindung „alter“ und „neuer“ Bauten und Anbauten, des Orts- und Landschaftsbildes sowie die Verantwortung für die Erhaltung von Bauten und Räumen nähergebracht werden.

Folder zu den einzelnen Veranstaltungen:

1. Veranstaltung
2. Veranstaltung
3. Veranstaltung

Bildgalerie Ausstellungseröffnung in der LFS Bruck
Abschlussbericht zum Jahresschwerpunkt

 

Europäischer Dorferneuerungspreis für Seeham

Die Gemeinde Seeham wurde 2008 mit dem „Europäischen Dorferneuerungspreis für ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“ ausgezeichnet. Seeham hatte Grund zum Feiern. Es erhielt, gemeinsam mit weiteren europäischen Gemeinden diese Auszeichnung und war damit auch die erfolgreichste unter den österreichischen Teilnehmergemeinden.