Sanftes Yoga im Sitzen

Foto: Gabriele Mann

Erfolgreiches Angebot in St. Georgen

„Altern in guter Gesellschaft“ wird in der Gemeinde St. Georgen auf vielfältige Art und Weise ermöglicht. Stellvertretend für viele regelmäßig stattfindende Aktivitäten stellen wir das Projekt „Sanftes Yoga im Sitzen“ vor.

Seit Oktober 2019 wird in der Flachgauer Gemeinde – dank der finanziellen Unterstützung durch die Gemeindeentwicklung – das Projekt „Sanftes Yoga im Sitzen“ angeboten. Yoga wird eigentlich hauptsächlich am Boden auf Matten ausgeführt, ein spezielles Programm ermöglicht(e) nun Seniorinnen und Senioren, welche nicht mehr (so leicht) Übungen am Fußboden durchführen können, und Menschen mit körperlichen Einschränkungen die Teilnahme.

Ziel des Kurses ist in erster Linie, die Haltung zu verbessern. Körperübungen dazu können – das Angebot beweist es – auch sehr gut am Stuhl durchgeführt werden. Yoga-Atemtechniken, verschiedene Sinneswahrnehmungen, Meditation, Mantra-Arbeit, Klangschalen-Meditation sowie Happy Face and Hand Yoga zählen ebenfalls zu den Fixpunkten des Angebotes. Tönen und Singen von Liedern und Silben beispielsweise führen zu einer besseren Konzentration und beruhigen den Geist, spezielle Atemtechniken sorgen für Entspannung auf der psychischen Ebene.

Erfreuliche Akzeptanz & positive Effekte
Alle 2 Wochen waren Interessierte eingeladen, das kostenlose Angebot zu nutzen. Das haben – lediglich unterbrochen durch die Covid-Lockdowns – auch zahlreiche Teilnehmende getan.

Was bleibt?
Die Teilnehmenden berichten von verminderten Schlafstörungen und reduzierten Angstzuständen. Die körperliche Beweglichkeit hat sich verbessert und die vertiefte Atmung hat sich bei vielen sehr positiv auf die Körperwahrnehmung ausgewirkt. Besonders beliebt war die Klangschalen-Meditation.
Während der Lockdowns wurden die Teilnehmenden zudem mit Reflexions-Übungen für zu Hause versorgt. So konnte der Kontakt über all die Wochen aufrechterhalten werden.

„Sanftes Yoga im Sitzen“ wird fortgesetzt
Wenn es die Covid-Maßnahmen wieder erlauben, wird der Kurs auch 2021 fortgesetzt. Der Kursraum kann dank der Gemeinde weiterhin gratis benützt werden, von den Teilnehmenden wird eine kleine Kursgebühr eingehoben. Als bewährte Kursleiterin steht Yogalehrerin Mag. Gabriele Mann (www.kreative-bewusstseinsschule.at) weiterhin zur Verfügung.

In guter Gesellschaft altern
Die demografische Entwicklung ist allgemein bekannt: (Nicht nur) Salzburg vergreist. Welchen Herausforderungen muss sich unsere Gesellschaft deshalb schon jetzt und künftig stellen?
Die Gemeindeentwicklung Salzburg sucht und findet Antworten. Eine davon ist das 2008 gestartete Projekt „Altern in guter Gesellschaft“. Bis dato haben 8 Gemeinden dieses Angebot genutzt, seit 2010 ist die Gemeinde St. Georgen in diesem Programm und wird bei der Planung und Realisierung von Hilfsleistungen unterstützt.

Kontakt
Dr. Anita Moser
Tel: 0662-872691-18
E-Mail: anita.moser@sbw.salzburg.at