Im QUERBEET-Gespräch bleiben

Foto: Gemeindeentwicklung

Auf der Alm & unter der Holzkuppel

Für die Aktivitäten im Spätsommer haben sich die QUERBEET-Verantwortlichen ungewöhnliche Gesprächsorte ausgesucht: Auf der Alm und unter der Holzkuppel wird im Pongau und Pinzgau über wichtige Themen diskutiert.

Kuppelgespräche in Schwarzach, Saalfelden und Bad Hofgastein
Demokratie und Kulturvielfalt: Darüber lässt sich trefflich reden, diskutieren und nachdenken. Diese Themen stehen im Mittelpunkt der Kuppelgespräche am 18., 19. und 21. August. Eine nach allen Seiten hin offene Holzkuppel lädt in Schwarzach, Saalfelden und Bad Hofgastein alle Interessierten und alle Vorbeikommenden ein, die Holzkuppel zu betreten, mitzureden, zuzuhören. Und die Kuppel kann jederzeit wieder verlassen werden. In Schwarzach und Saalfelden wird jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr, in Bad Hofgastein von 13.00 bis 15.00 Uhr zum Austausch eingeladen. Cyriak Schwaighofer, der Vizebürgermeister von Goldegg & Politik-Urgstein, der Politikwissenschafter Dr. Franz Fallend und Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer werden in Schwarzach, Saalfelden und Bad Hofgastein in der Kuppel zu Gast sein.

Almgespräch auf der Kögerlalm in Lend-Embach
Der Wandel im Tourismus, die Digitalisierung und Interkulturalität stehen im Mittelpunkt des Almgespräches am 22. September auf der Kögerlalm in Lend-Embach. Unter dem Titel „I wü mei Ruah – I a“ wird über die Bedeutung dieser Themen für die Bevölkerung im Pongau und Pinzgau diskutiert. Wie geht es uns im Tourismus im Tal und auf der Alm? Ist es möglich, die ersehnte Ruhe zu finden oder braucht es Trubel und Events im großen Ausmaß? Oder wird damit gehadert, wenn die Wachstumsraten nicht neuerlich übertroffen werden? Was ist, wenn tausende Menschen ein schönes „Platzerl“ täglich als „Geheimtipp“ posten? Wo darf und kann man bei uns überhaupt noch so genießen, wie man es will?
Fragen über Fragen … beim Gespräch auf der Alm mit dabei sind Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer, Thomas Burgstaller vom AMS Pongau, Mag. Christine Bauer-Grechenig vom Verein BiBer sowie Vertretungen der Ortsbauernschaft und des Tourismusverbandes.
Für jene, die für die Wanderung auf die Alm keine Zeit haben, wird das Gespräch auch online live übertragen.

Kontakt:
Maria Fankhauser
QUERBEET Pongau
Tel: 0660-3406412
E-Mail: maria.fankhauser@sbw.salzburg.at