Vereinsakademie unterstützt Engagierte

Foto: Gemeindeentwicklung Salzburg

Über 30 Veranstaltungen in allen Bezirken

Mit über 30 Angeboten erhalten Vereinsfunktionäre und Interessierte heuer im Rahmen der Vereinsakademie fundierte Information und praktisches Handwerkszeug für ihr freiwilliges Engagement – und das ohne lange Anreise.

Laufende Gesetzesänderungen wie beispielsweise die Änderung des Jugendschutzgesetzes betreffen auch Vereine. „Mit der Vereinsakademie bieten wir ein Bildungsangebot von sozialen Kompetenzen bis zu rechtlichem Wissen, um Vereine in ihrer Tätigkeit bestmöglich zu unterstützen“, so Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer. „Das freiwillige Engagement der Menschen in Vereinen ist ein wichtiger Beitrag für ein lebendiges Dorfleben und den sozialen Zusammenhalt. Es ist eine schöne Erfahrung, wenn das Ehrenamt damit auch als persönliche Entwicklung erlebt wird.“

In Salzburg engagieren sich rund 46 % freiwillig
Freiwilliges Engagement hat in Salzburg – wie auch in Österreich – einen großen Stellenwert. Rund 46 % der Bevölkerung (ab 15 Jahren) engagieren sich freiwillig.
Die Nachfrage der Vereine zeigt, dass der Bedarf an Hintergrundwissen groß ist. „Vereine fördern das Miteinander in den Gemeinden und tragen wesentlich zur zwischenmenschlichen Solidarität bei“, meint Dipl. Ing. Richard Breschar, der Direktor des Salzburger Bildungswerkes. „Mit der Vereinsakademie bieten wir den gemeinnützigen Salzburger Vereinen eine fundierte Hilfe zur Professionalisierung ihrer Führungsstrukturen.“

Apropos Vereinsakademie
Die Vereinsakademie ist ein kostenloses Weiterbildungsangebot der Gemeindeentwicklung Salzburg, des Salzburger Bildungswerkes und des Dachverbandes der Salzburger Kulturstätten mit finanzieller Unterstützung durch UNIQA für alle Salzburger Vereine zur Professionalisierung und Stärkung der Vereins- und Freiwilligenarbeit. Expertinnen und Experten vermitteln vor Ort in kompakten Abendveranstaltungen wichtiges Basiswissen für die lokale Vereinsarbeit.
Die Themenpalette reicht von rechtlichen Grundlagen (z.B. Vereinsrecht, Vereinsfinanzen und Steuern, AKM, Haftung und Versicherung in der Vereinsarbeit) über Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (z.B. Vereinshomepage, Social Media, Sponsoring und Fundraising, Wie fotografieren?, Erfolgreiche Kommunikation zwischen Engagierten, Politik und Verwaltung, Kommunikationstraining) bis hin zu Führen und Begleiten (z.B. Gruppen moderieren und Diskussionen leiten, Neue Mitglieder werben und Nachwuchsarbeit im Verein, Konfliktmanagement im Verein, Kommunikation & Kooperation im Verein mit IT unterstützen).

Bei Bedarf können sich Vereine mit Fortbildungswünschen an die Gemeindeentwicklung oder an die örtliche Bildungswerkleitung wenden. Alle Veranstaltungen werden hier laufend aktualisiert.

Kontakt:
Alexander Glas MSc
Tel: 0662-872691-13
E-Mail: alexander.glas@sbw.salzburg.at