Sicher in den besten Jahren

Sicher in den besten JahrenFoto: Helmut Kogler

Aktives Generationendorf St. Michael

Sicherheit im Alltag ist auch bzw. gerade für ältere Menschen ein wichtiges Thema. Das engagierte Team des Generationendorf-Arbeitskreises in St. Michael nimmt diesen Aspekt genauer unter die Lupe.

„Mir kann nichts passieren!“: Diesen Satz kennt man nicht nur von Jugendlichen, sondern er wird oftmals auch von älteren Menschen verwendet, die aufgrund ihrer Lebenserfahrung glauben, gegen kriminelle Gefahren gewappnet zu sein.
Tatsächlich können viele Straftaten durch Wissen UND richtiges Verhalten im vorhinein verhindert werden. Eine Veranstaltung im Rahmen des Generationendorfes St. Michael informierte unter anderem über Einbruch, Betrug und Diebstahl. Weiters gab es Tipps und Ratschläge für ein sicheres Zuhause, für einen entspannten Urlaub, für das richtige Verhalten beim Einkaufen und dem Umgang mit dem Internet. Auch über das sensible Thema der sicheren Pflege von kranken Menschen im Alter wurde informiert.
Versicherungsvertreter sprachen über Vorsorgemöglichkeiten, und von Betrieben aus der Gemeinde wurden Möglichkeiten zum Schutz und zur Sicherung von Wohnungen und Häusern vorgestellt.

Das Generationendorf
Der demografische Wandel ist überall sichtbar: Die Bevölkerung wird älter, die Geburtenzahlen sinken. Die höhere Lebenserwartung können gesunde Menschen in vielerlei Hinsicht nutzen, Alter kann freilich auch zur Last werden, wenn schwere, chronische Krankheiten auftreten. Hier setzen die Projekte „Generationendorf“ und „Altern in guter Gesellschaft“ der Gemeindeentwicklung Salzburg an. Im Generationendorf St. Michael beschäftigt man sich schon jahrelang mit dieser Thematik, Vortragsangebote zu seniorenrelevanten Fragen Problemstellungen sind eine von mehreren Aktivitäten, die die Anliegen der älteren Bevölkerung im Blick haben.

Kontakt:
Dr. Anita Moser
Tel: 0662-872691-18
E-Mail: anita.moser@sbw.salzburg.at