Öffentliches Bunt erfahren

Foto: Gemeindeentwicklung Salzburg

Praxisfahrt in den Flachgau

Artenreich, bunt und vor allem pflegeleicht sollen Freiräume im öffentlichen Raum sein. Geht das? Und wie? Bei der Praxisfahrt des Naturschutzbundes wurden am 7. Juni 2019 gute Beispiele im Salzburger Land besucht.

Vielfalt bringt’s! Artenreiche, bunte und dennoch pflegeleichte Freiräume liegen im Trend – auch und gerade im öffentlichen Raum. Mit einem Wildbienenexperten, einem Gärtnermeister und dem Geschäftsführer des Naturschutzbundes wurden im Rahmen der Praxisfahrt am 7. Juni 2019 gute Beispiele in Elixhausen, Seeham, Mattsee, Steindorf und Henndorf besucht. Die lokalen Akteurinnen und Akteure erzählten vor Ort mehr über die Anlage und Pflege solcher Flächen und über ihre Bedeutung für die Insektenwelt. 

Mehr Infos
Fotos der Exkursion

Kontakt:
Dr. Anita Moser
Tel: 0662-872691-18
E-Mail: anita.moser@sbw.salzburg.at