Geographiestudenten in St. Georgen

Befragung zur Entwicklung St. Georgens

Geographiestudenten führten Interview durch

 

Kürzlich befragten Geographiestudenten der Universität Salzburg Bgm. Fritz Amerhauser zur Entwicklung der Gemeinde St. Georgen. Das Interview wurde im Rahmen des Jahresprojektes der Gemeindeentwicklung „Die Gemeinde als Nahversorgerin“ durchgeführt und dient nun als Grundlage für eine landesweite Analyse der Veränderung der Aufgaben der Gemeinden. Die Aufgaben der Gemeinden haben stark zugenommen. Die Ressourcen in den Gemeinden sind jedoch nicht in diesem Ausmaß gewachsen. So gilt es aufzuzeigen, wie sich hier die Entwicklung vollzieht und es stellt sich die Frage, wie in Zukunft die Aufgaben bewältigt werden können.

 

Die Gemeindeentwicklung Salzburg und die Arbeitsgruppe Sozialgeographie an der Universität Salzburg bereiten das Jahresthema in einer Kooperation auf. Datenanalysen werden die Aussagen aus den Interviews ergänzen. Prof. Andreas Koch und sein Team werden die Ergebnisse interpretieren und am 3. Oktober 2013 in Elixhausen im Rahmen einer Gemeindeentwicklungskonferenz präsentieren, wo sie im Anschluss diskutiert werden. Zu dieser Konferenz sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.