Stellenangebot

 

Das Salzburger Bildungswerk sucht: koordinierenden-organisatorische/r MitarbeiterIn im Pinzgau/Saalachtal für das Leader-Interkulturprojekt „Ankommenstour Querbeet“

 

Arbeitszeit: 15 Wochenstunden, geringfügig, Entlohnung nach BABE, VB 5/1
Dienstort: Pinzgau/Saalachtal
Anstellung: Befristet, 1. Jänner 2018 bis 31. Dezember 2018

 

 

Folgende Arbeitsbereiche erwarten Sie:

 

Unterstützung, Entwicklung und Projektbetreuung vor Ort

Selbstständige Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit

- Web2.0 Gestaltung (Text, Video und Fotografie), Pressearbeit vor Ort mit lokalen Medien.
- Mitgestaltung des Querbeet-Erscheinungsbild nach Außen


Eigenständige Umsetzung von Interkulturprojekten mit TeilnehmerInnen
- Entwicklung, Planung, Betreuung und Koordination von Projekten
- Begleitung und Vernetzung der Ehrenamtlichen


Unterstützung der Projektleitung vor Ort
- Inhaltliche, didaktisch-methodische Beratung bei der Planung und Durchführung von Bildungs- und Kulturveranstaltungen.
- Begleitung in der Moderation von Workshops und Gesprächen
- Hilfestellung in der regionalen und überregionalen Vernetzungsarbeit (Gemeinde-, Vereins- und Ehrenamtsebene)

Allgemeine Aufgaben
Mitwirkung am einheitlichen Erscheinungsbild des Salzburger Bildungswerkes

Anforderungsprofil:

  • Mindestens Maturaniveau. Wünschenswert in Universitätsausbildung oder in Ausbildung befindlich (Bildung-, Kultur- Sozialberuf) bzw. Erfahrungen im Interkulturbereich.
  • Selbstständiges Arbeiten und Kontaktfreude (Vernetzungsarbeit)
  • Textsicherheit und Web20-Kenntnisse (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Organisationsfähigkeit (Projektmanagement)
  • Interesse für die Erwachsenenbildung im Bereich „Interkulturelle Bildung“
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Flexibilität
  • Führerschein B


Bewerbungen bis 6. Oktober 2017 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben: Salzburger Bildungswerk, Strubergasse 18/3, 5020 Salzburg oder per E-Mail: office@sbw.salzburg.at