Flott präsentierten Seniorinnen für Seniorinnen die neue Herbstmode im Foyer des Seniorenwohnhauses Haus Weyerbucht in Mattsee.

Bunte Mode für Seniorinnen

Ein Beitrag zu „Altern in guter Gesellschaft“

Farbe in den Alltag bringen: Das schafft auch bunte Mode! Den Insassen des Seniorenwohnhauses in Mattsee wird zweimal jährlich ein besonderes Service geboten: Sie können im Rahmen einer Modenschau gustieren und Kleidung kaufen.

 

Im Seniorenwohnhaus Haus Weyerbucht hieß es vor kurzem wieder „Laufsteg frei“ für die Amateur-Models von Seeham und Mattsee. Elfriede Hekl von „M in M“ in Mattsee stattete die Models – allesamt Mattseerinnen und Seehamerinnen – wieder mit den neuesten Herbst- und Winterkreationen aus. Weil viele Bewohnerinnen des Seniorenwohnhauses nicht mehr selbst einkaufen gehen können, hatten diese nach der Modenschau die Gelegenheit, das eine oder andere Kleidungsstück zu kaufen.

 

Das große Engagement von Hekl sowie von den Organisatorinnen Maria Liem und Christine Mörth aus Mattsee und Hannelore Patsch aus Seeham machten diese gelungene Veranstaltung möglich. So verteilten Liem und Mörth die Einladungen und brachten die Bewohnerinnen des Seniorenwohnhauses aus ihren Zimmern zur Modenschau.

 

Die Modenschau findet im Rahmen des Projektes „Altern in guter Gesellschaft“ zweimal im Jahr statt. Begleitet wird es von Dr. Anita Moser von der  Gemeindeentwicklung Salzburg. „Über 75 Besucherinnen und Besucher waren diesmal dabei“, freut sie sich. Von der Modenschau waren Publikum und Models gleichermaßen begeistert.

 

Kontakt: Dr. Anita Moser, Gemeindeentwicklung Salzburg, Tel: 0662-872691-18, E-Mail: anita.moser@sbw.salzburg.at